Ipad musik herunterladen

June 15, 2020
Admin

Apples Allzweck-Multimedia-Repository iTunes ist der Musik-Management-Hub für Ihre Apple-Geräte. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Betriebssystem auf die neueste Version Ihres Desktops oder Laptops aktualisiert haben, und laden Sie dann die neueste Version von iTunes von der Apple-Website herunter. 2. Spotify Musik: Mit Abstand die berühmteste App unter dem Benutzer. Spotify hat die Welt mit Musik-Obsessionen übernommen. Dank seiner benutzerfreundlichen Oberfläche und personalisierten Musikliste finden Nutzer die App äußerst unterhaltsam. Mit der App können Sie eine endlose Anzahl von Songs hören und Ihre eigene Playlist erstellen. Die App kann problemlos auf dem iPad verwendet werden. Mit nur wenigen Mengen können Sie seine Premium-Funktion abonnieren, die eine Reihe von Vorteilen bietet, einschließlich der Möglichkeit, Musik auf das iPad herunterzuladen und die Musik offline zu tragen. Laden Sie einen Song, ein Album oder eine Playlist herunter: Tippen Sie nach dem Hinzufügen von Musik. iTunes ist die offizielle Begleit-App für alle Apple-Geräte und so macht es Sinn, dass Sie iTunes verwenden können, um viele Aufgaben auszuführen.

Eine der Kernfunktionen ist die Handhabung der Musikliste in Ihren Apple-Geräten sowie auf Ihrem Computer. Sie können also sagen, dass iTunes als Drehscheibe für Ihre Musikanforderung dient. Mit einer riesigen Benutzerbasis und der Fähigkeit, Inhalte basierend auf persönlichen Vorlieben iTunes zu kuratieren macht es einfach für Sie, Musik zu suchen und hören Sie Ihren Lieblings-Künstler. Entfernen Sie auf dem iPad gespeicherte Musik und Videos: Berühren und halten Sie einen Song, ein Album, eine Playlist, ein Musikvideo, eine TV-Sendung oder einen Film, den Sie heruntergeladen haben. Tippen Sie auf Entfernen und dann auf Downloads entfernen. Angenommen, Sie haben ein neues – oder vielleicht nicht so neues – iPhone, iPad oder iPod touch und das erste, was Sie tun möchten, ist, Ihren Lieblingssong zu hören. Sie müssen wissen, wie man Musik auf einem iPhone herunterlädt. Hier sind einige einfache Möglichkeiten, um Ihre Musik zu Ihrem Apple-Gerät hinzuzufügen. Entfernen Sie alle Songs oder bestimmte Künstler vom iPad: Gehen Sie zu Einstellungen > Musik > Heruntergeladene Musik, tippen Sie auf Bearbeiten und dann auf alle Songs oder die Künstler, deren Musik Sie löschen möchten.

In der Musik-App können Apple Music-Abonnenten Songs und Videos hinzufügen und herunterladen. Musik, die Sie dem iPad hinzufügen, kann gestreamt werden, wenn Sie über eine Internetverbindung verfügen. Um Musik wiederzugeben, wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind, müssen Sie sie zuerst herunterladen. Passen Sie die Smart Playlist-Optionen so an, dass sie genau wie das Bild unten auf der rechten Seite aussehen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Musik für die folgenden Regeln: Und fügen Sie die Regel Zeit größer als 00:00 hinzu. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Live-Aktualisierung. Es gibt kabelgebunden und drahtlos, aber es gibt auch einen dritten Weg: die Cloud. Mit Apples iCloud haben Sie die Möglichkeit, Ihre Musik jederzeit in der Cloud zu sichern und auf jeden gewünschten Song zuzugreifen. iCloud deckt alle Musik ab, die Sie im iTunes Store gekauft haben, aber keine Melodien, die Sie auf andere Weise erhalten haben.

Zusätzlich zu dem iCloud-Backup, das über iTunes verfügbar ist, bietet Apple zwei kostenpflichtige Cloud-basierte Dienste an, die entwickelt wurden, um den Rest Ihrer Sammlung abzudecken, Ihre Musiksammlung zu erweitern und Ihre aktuellen Songs überall und jederzeit verfügbar zu machen: Apple Music und iTunes Match. Alternativ können Sie iTunes-Musik auch mit Dr.Fone – Phone Manager (iOS) auf das iPad übertragen.